JenaWasser

Im Zweckverband gemeinsam mehr erreichen

Oberstes Organ des Zweckverbandes JenaWasser ist die Verbandsversammlung, in der alle unsere 26 Mitgliedskommunen jeweils durch ihre Bürgermeisterin/ihren Bürgermeister vertreten sind. Die Verbandsversammlung tritt regelmäßig zusammen und entscheidet Grundsatzfragen zur Verbandsarbeit.

Werk- und Verbandsausschuss

Die Verbandsversammlung wählt aus ihren Reihen den Verbandsvorsitzenden und dessen Stellvertreter sowie weitere vier Mitglieder für den Werk- und Verbandsausschuss. Dieser tritt nach Bedarf zusammen, um kurzfristige Abstimmungen mit der Werkleitung zu treffen. Die Werkleitung führt die laufenden Geschäfte. Dazu stehen ihr die Mitarbeiter im Eigenbetrieb „Wasser- und Abwasserbetrieb Jena“ sowie ein kaufmännischer und technischer Betriebsführer zur Verfügung.

Verbandsvorsitz und Werkleitung

Vorsitzender des Zweckverbandes JenaWasser ist Jürgen Hofmann, Bürgermeister der Gemeinde Frauenprießnitz. Seine Stellvertreter sind Albert H. Weiler, Bürgermeister der Gemeinde Milda und Volker Blumentritt, Ortsteilbürgermeister von Jena-Lobeda.

Im Werk- und Verbandsausschuss arbeiten neben dem Verbandsvorsitzenden und dessen Stellvertretern derzeit mit: Peter Ganß, Bürgermeister der Gemeinde Golmsdorf, Michael Schmidt, Bürgermeister der Gemeinde Altenberga, Matthias Kühne, Bürgermeister der Gemeinde Rothenstein, sowie Joachim Geyer, Bürgermeister der Gemeinde Jenalöbnitz.

Werkleiter des Eigenbetriebs „Wasser- und Abwasserbetrieb Jena“ ist Thomas Dirkes, sein Stellvertreter ist Werner Waschina.

Im Eigenbetrieb „Wasser- und Abwasserbetrieb Jena“ sind insbesondere die hoheitlichen Aufgaben der Gebühren- und Beitragserhebung gebündelt.

Betriebsführung

Die Stadtwerke Jena haben zum Januar 2018 die kaufmännische und technische Betriebsführung für den Zweckverband JenaWassser übernommen. Mit dem Unternehmen verbindet den Zweckverband JenaWasser eine langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Als technischer Betriebsführer sind die Stadtwerke für den Betrieb, die Instandhaltung und den planmäßigen Ausbau der Ver- und Entsorgungsanlagen im Bereich Wasser und Abwasser zuständig. Die kaufmännische Betriebsführung umfasst alle Prozesse des Rechnungswesens und der Buchhaltung bis hin zum Jahresabschluss.

Öffentliche Sitzungen der Verbandsversammlung im Jahr 2020

Der Versammlungsort und die Uhrzeit wird rechtzeitig bekannt gegeben und sind der örtlichen Presse zu entnehmen.