JenaWasser

Wir machen Kinder zu Aqua-Agenten

Aqua-Agenten ist unser Angebot zur Umweltbildung von Schülern der 3. und 4. Klasse. Ziel ist es, dass die Grundschüler der Region die kostbare Ressource Wasser als Lebensmittel Nummer 1 kennen und schätzen lernen.

Dafür haben wir und der Wasserversorgungszweckverband Weimar in Zusammenarbeit mit der Michael-Otto-Stiftung Hamburg ein besonderes Unterrichtsmaterial entwickelt: Den Aqua-Agenten-Koffer Jena/Weimar. Er enthält Informationen und Experimente, Bildmaterial und Spielanleitungen, um das Element Wasser auf vielfältige Weise neu zu entdecken.

Inhalt des Koffers sind 34 Agenten-Aufträge, die die Kinder mit Spaß und Neugier gemeinsam im Unterricht lösen können. Die Aufgaben umfassen die Themenbereiche Wasserversorgung, Abwasserentsorgung, Lebensraum Wasser und Gewässernutzung. Die Inhalte sind auf den Rahmenlehrplan Heimat- und Sachunterricht/Sachkunde in den Klassen 3 und 4 abgestimmt.

Knifflige Agenten-Aufträge gilt es, mithilfe des Mikroskops zu lösen.

Ergänzend zu einem theoretischen Teil können die Grundschüler ihr erworbenes Wissen vor Ort vertiefen und unsere Anlagen, wie die Zentralkläranlage in Jena-Zwätzen, das Wasserwerk in Jena-Burgau oder das Wasserwerk in Bad Berka besichtigen.

Der Zweckverband JenaWasser bietet kostenfreie Lehrerfortbildungen zum Einsatz des Aqua-Agenten-Koffers an. Im Anschluss erhalten die teilnehmenden Lehrkräfte kostenlos ein Exemplar des Koffers. Aqua-Agenten-Koffer stehen auch in der Ernst-Abbe-Bücherei Jena, beim Naturschutzbund Jena und im Stadtmuseum Jena zur Nutzung bereit.

AQUA-AGENTEN-Sondereinsatz

Auch die KIKA-Moderatorin Singa Gätgens ist für die  AQUA-AGENTEN im Einsatz und informiert zum Thema "Was darf nicht in die Toilette":

Sie interessieren sich für unser Umweltprojekt Aqua-Agenten?

Dann wenden Sie sich bitte an

Projekt Aqua-Agenten
Dana Günther
Telefon 03641 688-596
aqua-agenten@jenawasser.de