JenaWasser

Vorbereitungen für neuen Hochbehälter im Rautal

[05. Juni 2019]

Vorbereitende Arbeiten für den Bau eines neuen Hochbehälters im Rautal finden ab Freitag, 7. Juni 2019, zwischen der Straße Am Heiligenberg und der Closewitzer Straße statt. Bis voraussichtlich September verlegt der Zweckverband JenaWasser hier auf 600 Metern neue Trinkwasserleitungen. Während der Arbeiten muss der Baubereich für den Verkehr voll gesperrt werden, eine Umleitung über die Closewitzer Straße ist ausgeschildert. Von September bis Mitte Dezember erstreckt sich die Baumaßnahme in den Bereich oberhalb der Closewitzer Straße bis zum Sachseneckweg.

Mit den Arbeiten bereitet der Zweckverband JenaWasser den Neubau eines Hochbehälters im Rautal vor, der ab dem Jahr 2020 entstehen soll. Dieser ersetzt zukünftig mehrere kleinere Anlagen im Stadtgebiet, die teilweise noch aus dem 19. Jahrhundert stammen. Mit dem neuen Hochbehälter verdoppelt sich die bisherige Speicherkapazität, was einer höheren Versorgungssicherheit dient. Parallel zur Trinkwasserleitung verlegen die Stadtwerke Jena Netze Leitungen für Informationstechnologie sowie Fernmeldekabel.