JenaWasser

Pumpwerk Jenaplan neu gestaltet

[25. Oktober 2019]

Mit einer ungewöhnlichen Gestaltung überrascht seit einigen Tagen das Pumpwerk am Jenaplan Fußgänger und Radfahrer. Die Anlage des Zweckverbandes JenaWasser am Eingang zum Paradiespark wurde von dem Jenaer Künstler Albrecht Gliesing mit einem Graffiti versehen. Es zeigt einen fleißigen Kraken im Blaumann, der mit der sicheren Trinkwasserversorgung für die Jenaer alle (acht) Hände voll zu tun hat... Zuvor war das Pumpwerk immer wieder von Graffiti-Schriftzügen verunziert worden. Die Verantwortlichen hoffen, dass diese wilden Schmierereien nach der Neugestaltung nun aufhören.

Das Pumpwerk am Jenaplan transportiert das Trinkwasser zu einem Hochbehälter in der Nähe des Ostfriedhofes und überbrückt dabei einen Höhenunterschied von rund 60 Metern. Damit sichert die Anlage die Trinkwasserversorgung der rund 5.000 Einwohner in den Ortsteilen Wenigenjena und Schlegelsberg.