JenaWasser

Neues Abwassersystem für Bad Berka

[25. Juli 2019]

Der Zweckverband JenaWasser modernisiert das Abwassersystem in Bad Berka: Künftig sollen das anfallende Schmutz- und Regenwasser getrennt voneinander abgeleitet werden. Noch vorhandene Klärgruben sollen außer Betrieb genommen und das anfallende Schmutzwasser in der Kläranlage Bad Berka gereinigt und erst dann in die Ilm abgeleitet werden. Ziel ist es, die Gewässerbelastung der Ilm deutlich zu reduzieren.

Die dafür notwendigen Tiefbauarbeiten beginnen am Montag, 2. September in der Straße „Schmalzgrube“. In mehreren Bauabschnitten werden die Arbeiten bis November 2020 andauern.

Auf einer Länge von 900 Metern wird der vorhandene Mischwasserkanal durch neue Regen- und Schmutzwasserkanäle ersetzt. Zum Ausgleich der vorhandenen Höhenunterschiede entsteht ein Schmutzwasserpumpwerk mit den dazugehörigen Druckleitungen. Parallel dazu werden die vorhandenen Hausanschlüsse erneuert. Der zuständige Netzbetreiber verlegt zudem neue Strom- und Gasleitungen. Auch die Straßenbeleuchtung wird erneuert.

Während der Bauphase werden die Straßen abschnittsweise voll gesperrt, eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Zufahrt für Einsatz- und Rettungsfahrzeuge bleibt gewährleistet.

Der Zweckverband JenaWasser bittet für die Einschränkungen um Verständnis.