JenaWasser

Kanalbauarbeiten gehen an der Tatzendpromenade weiter

[17. April 2019]

Die Kanalbauarbeiten zur Erneuerung des Mischwasserkanals im Lichtenhainer Oberweg schreiten voran. Ab Dienstag, 23. April 2019, beginnt die Einbindung des Kanals in die Tatzendpromenade. Dafür wird die Kreuzung Tatzendpromenade / Carl Zeiss Promenade / Lichtenhainer Oberweg halbseitig gesperrt und der Straßenverkehr durch eine Baustellenampel geregelt. Die Rettungs- und Anlieferzufahrt zum Lichtenhainer Oberweg bleibt aber gewährleistet. Die Arbeiten werden bis zum Wochenende abgeschlossen.

Die Gesamtmaßnahme im Lichtenhainer Oberweg dauert voraussichtlich noch bis Ende Juni 2019 an. Der Zweckverband JenaWasser erneuert die Abwasserkanäle und die Trinkwasserleitungen in mehreren Bauabschnitten. Während der Arbeiten bleibt der Lichtenhainer Oberweg von der Carl Zeiss Promenade bis zur Döbereinerstraße für den PKW-Verkehr voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Rettungs- und Anlieferzufahrt bleibt gewährleistet. Der Zweckverband JenaWasser bittet für die Einschränkungen um Verständnis.