/* */
JenaWasser

Tiefbauarbeiten starten in der Hügelstraße

[08. Juli 2024]

Tiefbauarbeiten startet der Zweckverband JenaWasser am kommenden Montag, 15. Juli, in der Hügelstraße im Kernbergviertel. Auf einer Länge von etwa 35 Metern werden zwei störanfällige Trinkwasserleitungen, der vorhandene Mischwasserkanal sowie die zugehörigen Hausanschlüsse erneuert.  
 
Gearbeitet wird in der Hügelstraße zwischen der Einmündung Friedrich-Engels-Straße und der Treppenanlage zum Dietrichweg. Die Straße bleibt im genannten Bereich bis zum Jahresende voll gesperrt. Die Einbahnstraßenregelung wird für die Dauer der Arbeiten aufgehoben, so dass die Straße in beide Richtungen jeweils bis zur Baustelle befahren werden kann. Die Erreichbarkeit ihrer Grundstücke ist für die direkt betroffenen Anwohner eingeschränkt und bedarf jeweils separater Abstimmungen mit der Baufirma vor Ort. Fußgänger können die Baustelle sicher passieren. 
 
Der Bauabschnitt in der Hügelstraße ist Teil einer Gesamtmaßnahme zur Erneuerung der störanfälligen Trinkwasserleitungen in der Friedrich-Engels-Straße. Für diese Hauptmaßnahme beginnen die Bauarbeiten direkt nach den Sommerferien am Donnerstag, 1. August. Gearbeitet wird dann zunächst bis zum Jahresende in einem Bereich zwischen Abzweig Wöllnitzer Straße bis zum Abzweig Kochersgraben ebenfalls unter Vollsperrung. Eine Umleitung wird über Wöllnitzer Straße, Jenertal und Kernbergstraße ausgeschildert. Für die von der Sperrung betroffene Bus-Linie 16 richtet der Jenaer Nahverkehr ab 1. August einen Pendelverkehr ein.  
 

Weitere Informationen zum Bauvorhaben Friedrich-Engels-Straße finden Sie hier.

Der Zweckverband JenaWasser bittet für die Einschränkungen um Verständnis.

Eine Übersicht aller Stadtwerke- und JenaWasser-Baustellen mit den jeweiligen Ansprechpartner:innen finden Sie hier