JenaWasser

Dornburger Straße: Baustelle geht in die Winterpause

[20. Dezember 2021]

Die Arbeiten an der JenaWasser-Baustelle in der Dornburger Straße werden über den Jahreswechsel unterbrochen. So kann die Straße zwischen Schützenhofstraße und Friedrich-Wolf-Straße ab Mittwoch, 22. Dezember wieder für den Verkehr freigegeben werden. Abhängig von der Witterung werden die Tiefbauarbeiten frühestens ab 17. Januar 2022 – dann erneut unter Vollsperrung – fortgesetzt.

Um für die Zeit der Winterpause die Befahrbarkeit zu gewährleisten, wurden die Kanalgräben provisorisch verschlossen. Im kommenden Jahr werden dann die noch verbleibenden Arbeiten am Mischwasserkanal, am Trinkwasser- und Gasleitungsnetz ausgeführt. Auch sind noch Elektroleitungen und Leerrohre für Informationstechnik zu verlegen. Abhängig von der Witterung wird die Baumaßnahme noch bis einschließlich Frühjahr 2022 andauern.

Seit Sommer vergangenen Jahres erneuert der Zweckverband JenaWasser in der Dornburger Straße zwischen Robert-Blum-Straße und An der Eule rund 800 Meter Trinkwasserleitungen und Mischwasserkanal. Parallel verlegen die Stadtwerke Jena Netze etwa 170 Meter Strom-, Gas- und IT-Leitungen.

Eine Übersicht über alle aktuellen Baustellen der Stadtwerke und von JenaWasser inklusive der jeweiligen Ansprechpartner*innen finden Sie unter www.stadtwerke-jena-netze.de/baustellen.